Veranstaltungen - KSV Bad Lobenstein

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles
Erfolgreicher Start bei den Kreiseinzelmeisterschaften
Mit zwei Meistertiteln sowie einem zweiten und zwei dritten Plätzen kehrten die Kegler des KSV Bad Lobenstein von den diesjährigen Einzelmeisterschaften zurück. Nach guten Platzierungen in der Vorrunde galt es diese Ergebnisse zur Endrunde zu bestätigen. Am erfolgreichsten gelang das Lukas Albert bei den Junioren und Erich Werner bei den Senioren C. Lukas konnte mit dem besten Ergebnis (567 Holz) der Endrunde Max-Rolf Rehe aus Neustadt noch vom Spitzenplatz verdrängen. Tobias Jahn verbesserte sich von Platz vier noch auf den Bronzerang. Bei den Senioren C lag nach der Vorrunde mit Klaus-Peter Loka ebenfalls ein Bad Lobensteiner vorn. Aber er musste sich einem gut aufgelegten Erich Werner noch um zwei Kegel geschlagen geben. Bernd Busch wurde am Ende Vierter. Einen lang ersehnten Erfolg gab es dieses Jahr in der hart umkämpften Männerklasse. Nach einigen weniger erfolgreichen Jahren schaffte es diesmal Markus Sehrt auf einen ausgezeichneten dritten Platz. In der Vorrunde mit sehr guten 592 Kegeln noch auf dem fünften Platz spielte er in Pößneck mit 556 Holz das drittbeste Ergebnis und holte in der Endabrechnung den dritten Rang. Weniger gut lief es bei den Senioren A. Während sich Hartmut Grieser noch vom achten auf den fünften Platz verbessern konnte musste sich Holger Bohm in der Endabrechnung mit dem vorletzten Platz zufrieden geben. Durch ihre Platzierungen haben sich Lukas Albert, Erich Werner und Klaus-Peter Loka für die Landesmeisterschaften in Harras qualifiziert. Der Verein wünscht allen Dreien ein erfolgreiches Abschneiden.
Zurück zum Seiteninhalt