1. Männer - KSV Bad Lobenstein

Direkt zum Seiteninhalt
Spielbetrieb
Hohe Niederlage in Neustadt
Mit 7:1 wurde das Derby in Neustadt recht deutlich verloren. Bereits das Starterpaar Klaus-Peter Loka und Chris Mecke büßten über 90 Kegel ein und konnten keinen Mannschaftspunkt holen. Auch das Mittelpaar mit Jürgen Wildt und Uwe Köhler hatten gegen die Hausherren keine Chance. Lediglich Lukas Albert konnte im Schlußdurchgang mit 566 Holz eine ansprechende Leistung bringen und den Ehrenpunkt holen. Markus Sehrt konnte zwar zwei Satzpunkte erzielen, musste sich aber auf Grund der Holzzahl geschlagen geben. In der Tabelle ist man weiter Dritter. Am 08.12.2018 geht es zum Nachholespiel beim Zweiten nach Auma.
Zurück zum Seiteninhalt